Impressum

Herausgeber
Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V.
Unter Sachsenhausen 10–26
50667 Köln
Tel.: +49 221 120 370
Fax: +49 221 120 417
E-Mail: info@dcw-ev.de

Vertretungsberechtigter und verantwortlich für
redaktionellen Inhalt

Harald Lux
Vositzender des Vorstands
Tel.: +49 221 120 370
Fax: +49 221 120 417
E-Mail: info@dcw-ev.de

Webmaster
Jasper Habicht
Media Project Manager (D C W GmbH)
E-Mail: jasper.habicht@dcw-gmbh.de

Eintrag im Vereinsregister
Vereinsregisternummer: VR 11134, Amtsgericht Köln

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE172714255

Rechtlicher Hinweis
1. Die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. (im Folgenden DCW) übernimmt keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen. Dies gilt insbesondere auch für alle Verbindungen („Links“), auf die diese Webseite direkt oder indirekt verweist. Die DCW ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen „Link“ erreicht wird, nicht verantwortlich.

2. Die DCW behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Der Inhalt dieser Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Die Speicherung und Vervielfältigung von Bildmaterial aus dieser Webseite ist aus urheberrechtlichen Gründen grundsätzlich untersagt, außer es ist auf der jeweiligen Webseite ausdrücklich gestattet.

3. Die DCW haftet für Schäden, die aufgrund unrichtiger Informationen, die auf dieser Webseite bereitgehalten werden, soweit nicht der Haftungsausschluss in Ziffer 1. greift, wie folgt: nur für Vorsatz und eigenes grobes Verschulden und dem seiner leitenden Angestellten sowie für schwerwiegendes Organisationsverschulden. Bei eigener einfacher Fahrlässigkeit beschränkt sich die Haftung auf die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und Kardinalpflichten, wobei die Haftung auf den Ersatz des typischen oder vorhersehbaren Schadens beschränkt ist.

4. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitschlichtung unter dem folgenden Link bereit: ec.europa.eu/consumers/odr.

Datenschutz
Wir, die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. (im Folgenden DCW), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden sowie welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten zustehen.

Nutzer dieser Website erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten durch den verantwortlichen Anbieter („wir”, „uns“) erhoben und verwendet werden. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Verantwortlicher und Kontaktdaten

Anbieter dieser Seite und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes und damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DS-GVO und des BDSG:

Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. (DCW)
Unter Sachsenhausen 10–26
50667 Köln

Tel.: +49 221 120 370
Fax: +49 221 120 417
E-Mail: info@dcw-ev.de

Ihr Ansprechpartner für den Datenschutz:

Jasper Habicht
Media Project Manager
D C W GmbH
Unter Sachsenhausen 10–26
50667 Köln

Tel.: +49 221 139 7701
Fax: +49 221 120 417
E-Mail: jasper.habicht@dcw-gmbh.de

Es wird angemerkt, dass der Sicherheitshinweis unter Ziff. 5 der Internetseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entnommen wurde und dem derzeitigen Kenntnisstand entspricht.

Verarbeitung Ihrer Daten im Auftrag

Die Erhebung und Verarbeitung von Daten über diese Website und für die Abwicklung von rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses oder sonstigen Anfragen erfolgt gegebenenfalls im Auftrag der DCW durch die

D C W GmbH
Unter Sachsenhausen 10–26
50667 Köln

Tel.: +49 221 139 7701
Fax: +49 221 120 417
E-Mail: info@dcw-gmbh.de

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf diese Website werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, die temporär in sogenannten Server-Logfiles gespeichert werden, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden unter anderem

  • Name und Internetadresse der angefragten Seite oder Datei,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Datenmenge,
  • Browsertyp und -version,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • der Domainname Ihres Internet-Access-Providers,
  • die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und
  • die IP-Adresse des zugreifenden Rechners.

Die Verarbeitung dieser Daten dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen, insbesondere der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite, der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, sowie für weitere administrative Zwecke.

Die Verarbeitung dieser Daten ist zum Teil aus technischen Gründen zwingend erforderlich, um die Inhalte der angefragten Internetseite oder Datei auszuliefern und darzustellen. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns das Recht vor, die Server-Logfiles bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Zu diesen personenbezogenen Daten zählen unter anderem der Vorname und der Name, die Firmenbezeichnung, die Anschrift, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse. Diese Daten werden von uns grundsätzlich nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann in bestimmten Fällen zweckgebunden durch Dritte im Sinne einer Datenverarbeitung im Auftrag erfolgen.

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, via E-Mail Kontakt mit uns aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und damit wir die Anfrage beantworten können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben zur Durchführung des durch Ihre Anfrage zustande gekommenen rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses beziehungsweise, sollte kein solches Schuldverhältnis zustande gekommen sein, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DS-GVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B. Name, Adresse etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefon etc.), die Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Diese Seite verwendet bei der Übertragung von Daten keine Verschlüsselung. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Verkehr mit uns nicht grundsätzlich verschlüsselt erfolgt und daher stets das Risiko des unbefugten Zugriffs auf die Kommunikation per E-Mail besteht. Bitte nutzen Sie die Onlineformulare auf der Seite www.dcw-ev.de, um eine sichere Übertragung Ihrer personenbezognen Daten zu gewährleisten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot auf dieser Website umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Videos sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise seitens der Dritt-Anbieter gespeichert wird. Dieser Vorgang dient unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Wir verlinken Webseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter (Dritte) erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters (Dritten). Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Webseiten Dritter können Sie anhand der URL in der Browserleiste erkennen.

Wir setzen auf unserer Website keine sogenannten „Social Plugins“ ein, durch die Daten über den Besuch unserer Website durch Dritte erfasst werden. Die Möglichkeit, Inhalte auf unserer Seite bei LinkedIn zu teilen, basiert auf einer herkömmlichen Verlinkung zu LinkedIn, bei der die URL der jeweiligen Seite zu LinkedIn übertragen wird.

Datensparsamkeit und Minderjährigenschutz

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern sowie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Einschränkung zu verlangen. Sie haben zudem das Recht im Rahmen der rechtlichen Zulässigkeit eine Einwilligung zur Verarbeitung von Daten durch uns zu widerrufen sowie auf Datenübertragbarkeit. Ausnahmen bestehen bei der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder bei gesetzlicher Aufbewahrungspflicht der entsprechenden Daten.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie gem. Art. 21 DS-GVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Für den Zweck der Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen. Sie haben darüber hinaus das Recht sich als betroffene Person bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierbei an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen angepasst werden muss. Der aktuelle Stand dieser Datenschutzerklärung ist der 24. Mai 2018.

zurück